Welcome! Anonymous

Neues Album Thread #1

Alles zu Christinas Alben, Songs oder Zusammenarbeiten

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon madhunter » 13.07.2017, 13:27

Das ist allerdings leider Gottes ihr eigenes Verschulden!

Wenn sie via Twitter, Instagram usw. mehr mit den Fans bzw. der Welt in Kontakt treten würde, dann würden diese Gerüchte erst gar nicht auftauchen.

Diese ganzen Gerüchte und Spekulationen sind nur so schlimm, weil sie uns nun überhaupt nicht mehr an ihrer Arbeit teilhaben lässt.
Zu Stripped und B2b gab sie Monate zuvor schon Interviews, in denen sie sogar einzelne Songs schon namentlich erwähnte, Snippets vorspielte etc.

Man hat so gar keine Ahnung was kommt, welche Richtung sie einschlägt, wohin sich ihr Style entwickelt. Es ist alles extrem schwammig.

Wenn die Single im August kommen sollte.... dann Hut hab vor diesen Leuten, die es geschafft haben, dass nicht das kleinste Fitzelchen durchgesickert ist.
eine gute Strategie wäre das allerdings bei weitem nicht....


Nur mal ein paar Beispiele:

Madonna - Rebel Heart: erste Leaks Ende 2014, erste Promo-Bilder im selben Zeitraum
tatsächlicher Start der Ära: Februar 2015

Britney - Glory : erste Infos zur Ära, Billboard-Auftritt, Videodreh zu Make me usw Mai-Juni 2016
: tatsächlicher Start der Ära: August 2016

Katy Perry - Witness : VÖ CTTR, erste Promo-Bilder, Auftritte Januar-Februar 2017
: tatsächlicher Start der Ära: Mai-Juni 2017

Beyonce - Lemonade : erster Promoauftritt beim Superbowl, Video zu Formation etc: Februar 2016
: tatsächlicher Start der Ära: April 2016 (um es dann als vermeintlichen Suprise-Release zu verkaufen)

wie man sieht: sogar die Damen, die wesentlich erfolgreicher waren/sind als unsere Madame X haben Monate zuvor schon eine Art Vorbereitungsarbeit geleistet. Selbst wenn sich manches Album aus der Liste nicht so gut verkauft hat. Promotechnisch waren alle (selbst die Glory-Ära) gut dabei.

Ich kann mir deshalb so gar nicht vorstellen, dass in den nächsten Wochen mit ihrem Album gerechnet werden kann.

Ich gehe aktuell von folgendem aus:

Mitte August: Instagram, Twitter usw. zur Vorbereitung nutzen
Ende August : VMA-Red-Carpet-Auftritt und evtl. Performance
Kurz danach : Musikvideo (zuerst Lyric, ein-zwei Wochen später richtiges)

Ende September-Mitte Oktober: 2. Musikvideo und VÖ-Ankündigung des Albums

Ende Oktober-Mitte Novmeber: Album VÖ
madhunter
 
Beiträge: 130
Registriert: 16.02.2016, 18:58

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon FighterX » 13.07.2017, 17:39

madhunter hat geschrieben:Das ist allerdings leider Gottes ihr eigenes Verschulden!

Wenn sie via Twitter, Instagram usw. mehr mit den Fans bzw. der Welt in Kontakt treten würde, dann würden diese Gerüchte erst gar nicht auftauchen.

Diese ganzen Gerüchte und Spekulationen sind nur so schlimm, weil sie uns nun überhaupt nicht mehr an ihrer Arbeit teilhaben lässt.
Zu Stripped und B2b gab sie Monate zuvor schon Interviews, in denen sie sogar einzelne Songs schon namentlich erwähnte, Snippets vorspielte etc.

Man hat so gar keine Ahnung was kommt, welche Richtung sie einschlägt, wohin sich ihr Style entwickelt. Es ist alles extrem schwammig.


ganz richtig. bei ihr muss man wirklich froh sein, wenn da alle paar monate mal ein bild auf instagramm oder nen tweet kommt. Diese Inkonsistenz ist fuer mich einfach nicht nachvollziehbar. Fuer die Leute, die sie gross gemacht haben, koennte sie ruhig etwas mehr machen. Ofter mal Fotos, eine Videobotschaft etc. sind nun wirklich kein grosser Aufwand. Sie macht es, aber halt VIEL zu selten.

von den VMAs erwarte ich mal noch gar nichts. Am Ende laesst sie sich vielleicht nach all den Jahren mal wieder dort auf dem roten Teppich blacken oder uebergibt einen Preis.

so langsam koennte es wirklich losgehen. Auf das Album kann ich noch warten...Aber wenigstens mal ein neues Magazinshooting mit Interview, ne Single und Musikvideo waeren echt nett.
FighterX
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.12.2016, 18:06

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 13.07.2017, 20:17

Irgendwas ist passiert, damals bei "bionic", da hat sie ja noch mehr im Vorfeld Preis gegeben was ihr Album betraf. Das Problem es kam anders, die Lieder über die sie in Interviews gesprochen Hat wie z.B. "Listen up" habens nicht aufs Endresultat geschafft und sowieso war das Endergenbis ja anders, als die Orginalversion.

Bei Lotus hielt sie sich schon sehr bedeckt, aber ja ich glaube da bekamen wir die ersten News Anfang September und Album kam im November.

Diesmal ist es ganz "Top Secret" und ich glaube eines Morgens werden wir aufwachen und Christina überrascht uns mit einem neuen kleinen persönlichen Video, wo sie dann den Titel ihres neuen Album verrät, wann es kommt und vielleicht sogar die Namen der ersten Single preis gibt und von der wir uns in diesem Video einen kleinen Vorgeschmack anhören können.

Und dann wird es Schlag auf Schlag gehen.

Ich lasse mich gern postiv überraschen, aber bislang bezweifel ich stark, dass Christina von RCA die gleiche Unterstützung Promomäßig erhalten wird, wie andere Künstler bei ihren Comeback. Das letzte Mal haben sie im September 2016 auf ihrer offiziellen Twitteraccount erwähnt, "Telepathy" war gut in den Charts angekommen und dann haben sie einmal darüber getwitter, das dieser Song mit Christina jetzt auch bei Itunes erhältlich wäre. Davor war es im Juli ihr Auftritt bei Jimmy Kimmel bzw. sie haben Christina Twet retweetet, die angekündigt hat Chance in der Jimmy Kimmel Show zu performen. Nicht die Performance, nicht ihr Lyric Video, kein Interview oder auch irgendwas Album relevantes,Woman Health Magazin wo sie übers Album spricht, oder wo sie ihre Zusammenarbeit mit Linda erwähnt, oder Fotoshooting, ihre Auszeichnungen, die sie seid 2012 erhalten hat........irgendwas nada.

Ich weiß das weil ich es seid, in meinen Augen Christina mit "Lotus" von ihrem Label Stich gelassen wurde, verfolgen ich dieses. Jedesmal wenn Christina was postet, Interview gibt, Fotoshooting, Musik veröffentlicht etc. verfolge ich jeden Tag zwei Wochen lang die offizielle Twitterseite von RCA in der Hoffnung sie erwähnen es, aber wie gesagt seit September 2016, scheint Christina keine Relevanz zu haben.

Was mich ziemlich stört, weil andere Künstler wird groß gratuliert wenn sie eine Auszeichnung bekommen haben, Pink wurde zur Geburt ihres zweiten Kindes gratuliert, die retweeten oder posten auch nicht Album/Musik Relevante Sachen und werben soviel für die anderen Künstler, kramen alte Bilder oder Interviews heraus, retweeten private Post oder machen auf Charityaktionen aufmerksam, als Miley und Alicia bei The Voice waren haben die sogar jeden Auftritt von denen, Interview etc. auf ihrer Seite veröffentlicht.

Ich weiß nicht warum das so ist, aber soweit ich mich entsinne haben RCA damals nicht mal ihr Interview bei Ellen, wo sie ja meinte ihr neues Album käme endes des Jahres, auf ihre Seite gepostet. Ich finde das dies viel aussagt. Deswegen hatte ich so gehoft das die Gerüchte mit dem Labelwechsel stimmen, Promo von RCA können wir kaum erwarten, nicht umsonst waren Christina ihre letzten drei Musikvideos eigen Produktionen.


Ich glaube das auch das Video ihrer erste Single "kein profizionell" gedrehtes Video sein wird und falls doch dann eins mit einem sehr geringen Budget.

Christina wird sich anderweitig anch Unterstützern umsehen müssen, nach "Lous" war es vor allen NBC, die Christina in Sachen Promo unterstützt haben. Jetzt wo sie nicht mehr bei "The Voice" ist, muss sie sich andersweitig orientieren.

Ich versteh nicht warum alle nur sauer auf Christina sind, RCA könnte genauso gut mal anfangen irgendwelche offizielles zum neuen Album zu veröffentlichen.

Mal was anders:

Ist irgendwem mal aufgefallen, dass in Keshas neuen Musikvideo "Praying" der gleiche Vogel zu sehen ist, wie der auf Christinas Bild für ihre Ideen Sammlung ihres neuen Albums ?
http://still-christina.com/wp2/wp-conte ... n-bird.jpg
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon FighterX » 13.07.2017, 20:59

Avalinea hat geschrieben: Deswegen hatte ich so gehoft das die Gerüchte mit dem Labelwechsel stimmen, Promo von RCA können wir kaum erwarten, nicht umsonst waren Christina ihre letzten drei Musikvideos eigen Produktionen. Ich glaube das auch das Video ihrer erste Single "kein profizionell" gedrehtes Video sein wird und falls doch dann eins mit einem sehr geringen Budget.

Christina wird sich anderweitig anch Unterstützern umsehen müssen, nach "Lous" war es vor allen NBC, die Christina in Sachen Promo unterstützt haben. Jetzt wo sie nicht mehr bei "The Voice" ist, muss sie sich andersweitig orientieren.

Ich versteh nicht warum alle nur sauer auf Christina sind, RCA könnte genauso gut mal anfangen irgendwelche offizielles zum neuen Album zu veröffentlichen.

http://still-christina.com/wp2/wp-conte ... n-bird.jpg


ihre Plattenfirma hat auch ganz klar Schuld, dass es in den letzten Jahren nicht so lief. Das "Bionic" Konzept war eigentlcih interessant und haette sicherlich besser funktioniert, mit besserer erster Single (zb. Little Dreamer) und besserem Video.

von welchen 3 Musikvideos reden wir hier? das ist mir total neu. zu dem thema versteh ich einfach nicht was da passiert ist. Christina hat bei "Hurt" oder "Candyman" Co-Regie gefuehrt und man hat immer gemerkt, wie wichtig ihr das war, dass sie tolle Videos hat. Bei ihrer Musik ist sie auch perfektionistisch. und dann? Dann kam so was wie "Keeps Getting Better", wo selbst der Target Werbespot um Lichtjahre besser war als das Video (so haette das ganze Video aussehen muessen!). Ueber "Not Myself Tonight" will ich gar nicht erst reden.

ein gutes Musikvideo kostet ein paar 100.000 dollar und sie hat so viel Kohle, da sollte das kein Problem sein da selbst was zu finanzieren um ein gutes Ergebnis zu erzielen wenn die Plattenfirma nichts springen lassen will.

es ist aber leider so: in den letzten Jahren hat sie sich nicht viel um ihre Musikkarriere gekuemmert. Es kamen auch kaum noch Zusammenarbeiten mit anderen Kuenstlern, die frueher die Wartezeiten gut verkuerzt haben. Jetzt standen immer Projekte im Vordergrund die Kohle bringen: The Voice und Millionaerskonzerte. Auch wenn ihre letzten Alben nicht liefen, wenn es ihr wichtig gewesen waere, haette sie trotzdem ein paar Konzerte spielen koennen oder einige shows im intimeren Rahmen machen koennen (500 Leute oder so). Aber ausser wenn man reich ist und sie bucht, kommt man ja kaum dazu sie noch auf der Buehne zu sehen. Das finde ich sehr schade, weil sie hat fuer ihr Leben ausgesorgt und braucht das Geld nicht mehr.

mir ist es egal ob RCA gross Promo machen wird oder nicht. Wenn es ihr wichtig ist, ihre Karriere wieder in Schwung zu bringen, kann sie da selbst einiges in die Hand nehmen. Sie hat die Mittel um sich gute Produzenten, Songschreiber, Fotoshootings, Videos etc. zu finanzieren.
FighterX
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.12.2016, 18:06

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 13.07.2017, 22:18

Die Frage ist darf ein Künstler das einfach, wenns so wäre könnt das ja fast jeder Künstler machen und bräuchte keinen Plattenfirma mehr. Eine Plattenfirma sorgt doch für die finaziele Unterstützung der Künstler, die unter deren Vertrag stehen, sorgt dafür das deren Songs im Radio gespielt werden oder auch Itunes, spotify und Co. erhältlich sind, Wirbt für seine Künstler, ermöglicht Touren und Konzerte. Wenn ein Künstler die finaziell selber stämmen würde, wozu bräuchte er dann noch das Label?

Ich mein "Let there be love", "Change" und "Telepahty"

Christina hat einige Songs veröffentlicht:
Zusammenarbeiten:
"Moves like jagger"
"Feel this Moment"
"Hoy tengo Ganas de ti"
"Say Something"
"Castle Walls"

Soundtracks:
"We Remain"
"Casa de mi Padre"
"Anywhere but here"
"Shotgun"
"This is the Real thing"
"Telepahty"

Charitysong:
"Change"

Auch auf Festivals ist sie einige Male wieder audgetreten. New Orleans und Wango/Tango (2014), Malasyia (2014). Damals sollte sie ja in Kuala Lumpur beim „Twin Tower“ Festival auf der Bühne stehen. Aber dann ist ja das Flugzeug verschollen und das Festival wurde abgesagt. Christina ist dennoch angereist und hat ein kleines Konzert für ihre Fans gegeben, wo sie dann auch ihre zweite Schwangerschaft offiziell ihren Fans bestätigt hat. Dann 2016 Marokko und das große Konzert in Georgien.

Das sind die mir spontan eingefallen sind. ;)

Bezüglich RCA, ich geh mal und frag @Mary, die war mal mein ich bei RCA beschäftigt. ;)
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 14.07.2017, 10:50

Christina selbst hat seit Jahren kein Interesse mehr an ihrer Musik Karriere, warum sollte es das Label haben?
Die besitzen viele engagierte Musiker die auch Umsatz bringen, logisch das man sie unterstützt.

Wir brauchen nicht viel erwarten bezüglich der neuen Ära dass ist doch wohl klar!
Trotzdem freue ich mich sehr und hoffe dass es im August losgeht!
:Love:
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Spotlight » 14.07.2017, 10:55

Ernsthaft!!!


Warum bombardieren wir nicht die rca Records facebookseite total zu!!!!

Mit xtina where Is your Album.... Whats going on..... We Need your Album.........

Die promoten Tag täglich ihre Künstler. Wie derzeit Mc und Kesha....
Spotlight
 
Beiträge: 124
Registriert: 16.06.2016, 18:08

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 14.07.2017, 14:16

Dave hat geschrieben:Christina selbst hat seit Jahren kein Interesse mehr an ihrer Musik Karriere, warum sollte es das Label haben?
Die besitzen viele engagierte Musiker die auch Umsatz bringen, logisch das man sie unterstützt.

Wir brauchen nicht viel erwarten bezüglich der neuen Ära dass ist doch wohl klar!
Trotzdem freue ich mich sehr und hoffe dass es im August losgeht!
:Love:



Ich finde das zu einfach, wenn sie wirklich kein Interesse mehr hätte dann würde sie an keine neuen Albums arbeiten. Ich finde schon das sie Intresse zeigt, sie arbeitet an neuen werken (auch wenns immer recht lange dauert), macht musiklaische Zusammenarbeiten und auch ihre Nebenprojekte haben mit Musik zu tun und wenn nicht lääst sie ihre Musik drin einfließen, wie bei ihren PSA Videos fürs WFP oder auch "Hello World".

Christina arbeitet mit genialen Künstlern an ihren Werken, schreibt Lieder, kreiert neue Sounds etc. dann kommt ihr Label und sagt gefällt uns nicht. Es gibt Verhandlungen, Christina geht wieder an die Arbeit, geht Kompromisse ein, versucht die Vorstellungen ihres Labels umzusetzten ohne das ihre eigentliche Idee dahinter verloren geht. Wie gesagt, ohne grünes Licht von RCA bzw. Peter Edge kann Christina ihr Comeback nicht starten.

Und ja ich freue mich auch riesig darauf wenns endlich los geht. :mrgreen:

@spotlight
Ich weiß das RCA seine Künstler fördert, aber nicht Christina und das seit sie mit "YB" gescheitert ist. Bislang haben nicht nichts über ihr neues Album preis gegeben, ihre Tweets retweetet, die Album relevant waren oder Interviews, irgendwas was den den Nachfolger von "Lotus" betrifft, aber da ist nichts und das seit fast fünf Jahren wird Christina von denen zu gut wie ignoriert. Und es ist ja nicht so das Christina in all dieser Zeit keine Musik gemacht oder Preise bekommen hätte.


EDIT: hab mich vertan Mary arbeite nicht bei RCA sondern bei BMG.
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Xtina13 » 18.07.2017, 18:24

Ich bin mir sicher das Change ein Vorgeschmack auf das Album war. Man hörte doch damals öfters das sie so bisschen in die Richtung von Adele gehen würde. Da der Song aber komplett unterging wurde mit Sicherheit wieder alles umgeworfen.

Niemand kann mir erzählen das die Frau solange an einem Album arbeitet. Und wenn doch, muss man leider sagen das ihr die Qualität fehlt. Andere Talentierte Künstler hätten in der Zeit schon 2 Alben veröffentlicht.
Xtina13
 
Beiträge: 92
Registriert: 27.01.2015, 16:22

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Spotlight » 21.07.2017, 19:47

Stimm dir voll zu. Die hat einfach keinen Bock mehr auf Musik und Konzerte. Verdient genug mit Keksen und Düften.

Damit sollten wir uns abfinden.
Spotlight
 
Beiträge: 124
Registriert: 16.06.2016, 18:08

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 23.07.2017, 06:52

P!nk veröffentlicht ihre neue Single am 10. August sie ist bei RCA und wie ihr wisst nach wie vor ein Hit Künstler!
Ava wahrscheinlich hast du recht und Christina musste sich hinten anstellen, bin gerade einfach sprachlos und enttäuscht!
Sie hat zu lange gewartet:(((
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Spotlight » 23.07.2017, 07:30

Ja Video wurde von Pink bereits abgedreht.
Aber liebe Leute, eine xtina muss sich nicht hinten anstellen.

Man kann sich vieles schön reden. Das Jahr hat 12 Monate und die Veröffentlichungen von kesha und pink haben null mit einer Verschiebung ihres Comebacks zu tun.

Wir warten seit letzten Jahr auf ihr angekündigtes Album.
Mit einer Wartezeit von über 5 Jahren!!!!

Und die letzte richtige ära hatten wir bei btb!!!!!!! Sind jetzt weit über 10 Jahre!!!

Wir müssen mal ehrlich sein, sie hat kein Interesse uns Fans neue Musik zu liefern.
Spotlight
 
Beiträge: 124
Registriert: 16.06.2016, 18:08

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 23.07.2017, 10:31

Dave hat geschrieben:P!nk veröffentlicht ihre neue Single am 10. August sie ist bei RCA und wie ihr wisst nach wie vor ein Hit Künstler!
Ava wahrscheinlich hast du recht und Christina musste sich hinten anstellen, bin gerade einfach sprachlos und enttäuscht!
Sie hat zu lange gewartet:(((


Ich glaube irgendwie nicht das ihr Album schon fertig ist, sonst wäre schon irgendwas gekommen. Christina und ihr Label scheinen immer noch nicht auf einen gemeinsammen Nenner gekommen zu sein und solange es keine Einigung gibt, wird sich Christina höchst wahrscheinlich nicht äußern und RCA wird auch nichts in der Richtung unternehmen um sie zu fördern.

Christina traf sich Gestern mit Anderson .Paak. Er nennt sie "Sister", gut möglich das er auch am neuen Album mitwirkt. Ich hoffe Christina lässt sich nicht nur von seiner Musik inspirieren sondern auch von seinen Collagen, für ihr Album Cover :verliebt:
https://twitter.com/lover_leon/status/8 ... 4326544384

PS: Pink und Kesha haben ihre eignen Threads ;)
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 23.07.2017, 10:53

Noch ist Juli nicht vorbei vielleicht kommt das Release tatsächlich als Überraschung und sie hat es so geplant :D
2012 haben Xtina, Pink und Kesha auch zur gleichen Zeit Alben veröffentlicht, ist ja auch bei einem großen Label nichts ungewöhnliches man hat eben nur das Gefühl Christina würde grundsätzlich weniger Unterstützung bekommen.
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 27.07.2017, 11:21

Neues Intro mit Bildern aus ihrem Ellen Von Unwerth Fotoshooting (2004)
https://www.youtube.com/watch?v=b8x0duvlIEA
Madam X war ja eine Weiterentwicklung von Xtina. Vielleicht kommt jetzt die weiterentwicklung ihres Alter Egos "Baby Jane". :mrgreen:


Ich glaube irgendwas kommt, das Bild mit dem Vogel und dem Schriftzug "diejenige die mutig ist, ist frei", ihre Fotoshooting am Unabhängigskeitstag, dann ihre Aufschrift auf der Jacke bei der Emoji Filmpremiere "Eigentum von Niemanden" und jetzt das neue Intro mit den Zeilen "Ich muss frei sein". Für mich sind das Hinweise, alles hat mit dem Thema Freiheit zu tun, dem zentralen Motto auf ihrem neuen Album. Eine oder zwei dieser Aspekte wären vielleicht Zufall, aber mitlerweile seh ich darin ein Muster. Auch das sie "CHUD" performt hat, halte ich nicht für einen Zufall. :mrgreen:
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 27.07.2017, 11:36

Na hoffen wir mal du hast recht und der Vogel darf bald aus dem Käfig!
Meine letzte Hoffnung : Release der Single Ende August mit Performance bei den VMAs
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon madhunter » 27.07.2017, 17:41

Meine Erwartung an dieses Album ist gerade bei 0 angelangt.

Auch sie als Person interessiert mich aktuell recht wenig. Ich war mal kurz geflasht (Anfang Juli - ihr wisst schon ;) ) Ihr Auftritt bei der Filmpremiere hat mich aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeschleudert.... wenn nicht sogar noch tiefer ......

Sie ist für mich sehr weit von einem Comeback entfernt.... sonst hätte man als Fan irgendwie gespürt, dass etwas in der Luft liegt. Irgendetwas ist mit Sicherheit hinter den Kulissen passiert. Seit Anfang Februar kam kein Mucks mehr von ihr bezüglich Album etc.

Ich erwarte 2017 nichts mehr. Vielleicht wirds ja 2018 was. ;) Wenn nicht, auch ok.

Ich hätte vor 10 - nein, auch vor 7 Jahren - niemals gedacht, dass mich mein größtes Idol einmal so langweilen würde und ich immer mehr und mehr das Interesse verliere

Schade darum.... :rain:
madhunter
 
Beiträge: 130
Registriert: 16.02.2016, 18:58

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 27.07.2017, 18:53

@madhunter ich sehe das so wie du und finde es auch ewig schade!
Die Frau hat ihre Karriere selbst zerstört :(
Es ist wirklich traurig zusehen wie ein Popstar nach dem anderen sein Comeback feiert und nichtmal halb so viel Talent besitzt wie Christina.

Ich hoffe das Album kommt dieses Jahr und sie kann es damit allen nochmal beweisen aber man hat einfach dass Gefühl sie habe daran gar kein Interesse!
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 27.07.2017, 21:28

@madhunter
vielleicht ändert sich das ja wieder, wenn ihr Comeback beginnt ;)

Ja es sieht aus als hätte sie wieder etwas zugelegt, möglich das sie selbst gerade über die Situation unzufrieden ist und sich etwas gehen gelassen ha/bzw, lässt, weil sie gerade in der Luft hängt. Ich weiß ich wiederhole mich aber, noch mal ihr Label trifft letzendlich die Entscheidung über ihr Album (leider).
@dave
Ich kann mir gerade August nicht vorstellen, auch wenns super wäre. Stimmlich war ihre Leistung bei ihrem Auftritt auf der Benefizveranstaltung NMAM2017 erstklassig :anbeten: , doch leider hängt heutzutage der Erfolg vor allen auch mit dem Aussehen zusammen und auch wenn mich ihre Figur nicht stört, weiß ich das es vorteilhafter wäre, sie würde sich erst wieder in Form bringen, bevor sie ihr Comeback startet.
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Xtina13 » 28.07.2017, 07:54

Dr.Dre hat über 10 Jahre sein Album Detox angekündigt, immer wieder sagte er, es kommt bald ich arbeite daran. Bis er dann irgendwann sagte, es kommt nicht mehr weil er damit nicht zufrieden ist.

Macht euch nichts vor, so schnell wird kein Album von Christina kommen. Und wie man bei ihrem letzten Auftritt sieht, ist das auch besser so. Sie ist weder Körperlich noch Stimmlich in der Verfassung für ein Comeback. Jeder der sich jetzt so schnell wie möglich ein Comeback wünscht, wird das gleiche erleben wie bei Bionic und Lotus.

Früher war es ein Genuss Christina Live singen zu hören. Heute ist das echt eine Zumutung geworden.

Ich hab kein Problem damit wenn keine Musik mehr von ihr kommt. Es gibt genug andere gute motivierte Künstler. Wofür ich aber kein Verständnis habe ist, wie man sein Talent so mit Füßen tretten kann. Und sie hatte mal das Talent eine ganz große zu werden.
Xtina13
 
Beiträge: 92
Registriert: 27.01.2015, 16:22

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon bigfan » 28.07.2017, 08:28

Avalinea hat geschrieben:und sich etwas gehen gelassen ha/bzw, lässt, weil sie gerade in der Luft hängt.


Bei Xtina gibt es immer Ausreden. Figur, Scheidung, Kinder, Label... Kann es langsam nicht mehr hören.
Sie lässt sich seit Jahren gehen.
Da ist ganz bestimmt nicht mehr das Label schuld sondern sie selbst.
bigfan
 
Beiträge: 423
Registriert: 04.01.2015, 21:08

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon gothamsfighter » 28.07.2017, 11:15

Schade, dass sie sich so gehen lässt. Verschwendetes Talent am sinken. Einfach sehr sehr traurig. Ändert sich auch nicht mehr!
gothamsfighter
 
Beiträge: 347
Registriert: 01.01.2015, 12:11

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 28.07.2017, 12:47

bigfan hat geschrieben:
Avalinea hat geschrieben:und sich etwas gehen gelassen ha/bzw, lässt, weil sie gerade in der Luft hängt.


Bei Xtina gibt es immer Ausreden. Figur, Scheidung, Kinder, Label... Kann es langsam nicht mehr hören.
Sie lässt sich seit Jahren gehen.
Da ist ganz bestimmt nicht mehr das Label schuld sondern sie selbst.


Sag ich ja auch nicht, aber ich glaube auch nicht das sie allein daran Schuld ist, dass es nicht vorwärts geht. Und damit beende ich hier diese Disskussion. Ihr könnt im Motz Thread gern weiter Dampf ablassen. Hier mach ich jetzt einen Schnitt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
OT:
Vor einigen Tagen besuchte Christinas das FYF Festival in LA um den Künstler Anderson .Paak. zu unterstützen. Er poste ein Bild vom dem Treffen und nannte sie "Sister".
http://still-christina.com/wp2/wp-conte ... derson.jpg

Ich persönlich kannte diesen Künstler vorher nicht und ehrlich gesagt wäre mir eine Zusammenarbeit am neuen Album mit ihm lieber als jetzt mit Kayne West, Party Next Door oder auch Da Internez. :mrgreen:

Anderson Paak Malibu Full Album
https://www.youtube.com/watch?v=IROfKBoVtTg
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon FighterX » 28.07.2017, 14:34

Mich nervts echt, dass man so rein GAR NICHTS hoert. Wenn da jetzt August oder spaetestens September nix passiert, koennen wir dieses Jahr eigentlich abhaken.
FighterX
 
Beiträge: 50
Registriert: 09.12.2016, 18:06

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 28.07.2017, 18:31

FighterX hat geschrieben:Mich nervts echt, dass man so rein GAR NICHTS hoert. Wenn da jetzt August oder spaetestens September nix passiert, koennen wir dieses Jahr eigentlich abhaken.


Einziger Lichtblick die Gerüchte mit der VMA Performance, die ja gut möglich ist da Christina der offiziellen Twitter Seite gefolgt ist, macht sie ja auch nicht bei jedem und immer :D
Aber gut, geplant kann viel gewesenen sein, vielleicht wurde alles gecancelt...

Am 25. April wurde ja wahrscheinlich das Video gedreht zumindest wurde da viel für die neue Ära vorbereitet, mittlerweile sind über 3 Monate vergangen, irgendwie ist das alles kein gutes Zeichen!
Wie gesagt, schauen wir was der August bringt, aber aufgeben würde ich die Hoffnung nicht.
Trotzdem , eine tolle Ära mit allem drum und dran können wir uns eh abschminken.
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon madhunter » 28.07.2017, 21:00

Diese Vorbereitung, die man im Video von April gesehen hat, war wohl kaum für ihr musikalisches Comeback bestimmt.

Das Shooting wird für irgendein Parfüm oder ähnliches bestimmt gewesen sein..... und die Aufnahmen in den Milk-Studios hatten mit Sicherheit mit "Zoe" zu tun!

Hat sie nicht eine gewisse Verpflichtung ihrem Label gegenüber? Ich meine.... es ist immerhin ihr Arbeitgeber.... Da muss doch vertraglich festgelegt sein, wie viele Alben sie bis zu einem gewissen Zeitpunkt veröffentlichen muss, Tour, Promo etc. Lässt RCA einem Künstler, der seit 10 Jahren keinen nennenswerten Erfolg hatte, so viel Freiraum?

Ich habe mir gerade eben eine Dokumentation über Marilyn Monroes letzte Monate - unter anderem auch die Ereignisse zu "Somethings got to give" angesehen. Sogar die wurde gefeuert, weil sie ihre Arbeit nicht vernünftig gemacht hat bzw. einfach dieser öfter fern geblieben ist. Und man konnte ihren geisten Zustand mit Britneys vor 10 Jahren vergleichen...
Das ist bei Christina ja offensichtlich nicht der Fall. Was hält RCA davon hab, den Fans genaueres preis zu geben bzw. ihr einfach das Messer auf die Brust zu halten?

Wenn sie dann keine gute Arbeit - wie bei Lotus - leistet -> bye Girl, hier ist die Tür! Such dir ein neues Label, das deine Sperenzien mitmacht!
madhunter
 
Beiträge: 130
Registriert: 16.02.2016, 18:58

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 29.07.2017, 18:15

Jetzt hoffen wir einfach mal auf August Leute :Love: :iloveit:
Dienstag ist der 1. August, wer weiß, vielleicht gibt es ein große Ankündigung!?!
Wir sollten uns einfach die Vorfreude nicht nehmen lassen!
Bin ja gespannt ob an dem Gerücht mit "Unless Its With You" was dran ist ;)
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Avalinea » 03.08.2017, 11:16

Producer Omega hat an 3 Songs mit Christina zusammengearbeitet, ob es alle drei auch aufs Album geschafft haben, dazu hat er sich nicht geäußert,
https://twitter.com/ProducerOmega/statu ... 6980236288

Tayla Parx hat an 5 Songs mitgerabeitet, glaub aber auch nicht das davon alle auf dem neuen Album sein werden. Genügend Material hat sie ja, bin echt gespannt welche Künstler am Ende mit dabei sind. Ich hoffe die 2 Songs mit Linda schaffen es, ich mag Sia aber eine Zusammenarbeit mit Linda würde ich bevorzugen. Denk aber mindestens 1 oder 2 Lieder mit Sia werden mit dabei sein.
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2817
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon Dave » 03.08.2017, 14:36

Unless Its With You ist von Hitmaker Ricky Reed und soll ja erste Single sein, somit hätte sie ja schon genügend Material für ein Album :D
Ich warte jetzt jeden Tag auf news und eine Ankündigung! Es muss doch im August endlich soweit sein nachdem eine Performance bei den VMAs im Gespräch ist :anbeten:
Dave
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Neues Album Thread #1

Beitragvon bigfan » 03.08.2017, 15:43

Ich glaube sie äussert sich absolut nicht zum Album weil dieses Jahr nichts mehr kommt.
bigfan
 
Beiträge: 423
Registriert: 04.01.2015, 21:08

VorherigeNächste

kuchnie tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń
kuchnie na wymiar warszawa kuchnie warszawa opinie

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast