Welcome! Anonymous

Burlesque

Alles über Christinas Filme oder auch TV Auftritte könnt ihr hier besprechen.

Burlesque

Beitragvon Dave » 02.01.2015, 00:43

Christinas erster Film!
In meinen Augen ein sehr gelungenes Musical!
Dave
 
Beiträge: 961
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Burlesque

Beitragvon Avalinea » 03.01.2015, 00:21

Ich find auch eher ihre Bühnenperformance und die Songs großartig, die Story ist naja aber ich liebe alle Szenen mit Jack und Ali :iloveit:
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2921
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Burlesque

Beitragvon Fighter » 03.01.2015, 00:25

Die Cookie-Szene :lol:

Die LIEBE ich.
Fighter
 
Beiträge: 1015
Registriert: 02.01.2015, 14:11
Wohnort: Rust

Re: Burlesque

Beitragvon Dave » 03.01.2015, 00:47

Der Film war ihr wahnsinnig wichtig, dass hat man gemerkt!

Kam letztes Jahr ziemlich oft im deutschen TV!
Am nächsten Tag waren dann sämtliche Songs und das Album sogar Top Ten in ITunes ; )
Dave
 
Beiträge: 961
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Burlesque

Beitragvon ConfusingAsHellx3 » 03.01.2015, 18:56

einer meiner lieblings-filme ^^ ich liebe die musik und ihre looks!!
ich kann mich da garnicht satt-sehen oder satt-hören!! ich gucke den film schon sehr oft, da ich ihn auf meiner festplatte habe ;)
ConfusingAsHellx3
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.01.2015, 12:34

Re: Burlesque

Beitragvon Dave » 05.01.2015, 18:06

ConfusingAsHellx3 hat geschrieben:einer meiner lieblings-filme ^^ ich liebe die musik und ihre looks!!
ich kann mich da garnicht satt-sehen oder satt-hören!! ich gucke den film schon sehr oft, da ich ihn auf meiner festplatte habe ;)


Ich zieh mir den Film auch recht oft rein! Ist einfach top!! :anbeten: :anbeten:
Dave
 
Beiträge: 961
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Burlesque

Beitragvon ConfusingAsHellx3 » 06.01.2015, 20:27

ich liebe die express performance und natürlich auch die show me how you bourlesque!!
ich lieblingslook ist der im a good girl!! find das makup total klasse!!
hab mal versuch das nach zu machen, sah aber natürlich nicht so gut aus wie bei ihr :lol:
ConfusingAsHellx3
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.01.2015, 12:34

Re: Burlesque

Beitragvon Dave » 06.01.2015, 20:44

ConfusingAsHellx3 hat geschrieben:ich liebe die express performance und natürlich auch die show me how you bourlesque!!
ich lieblingslook ist der im a good girl!! find das makup total klasse!!
hab mal versuch das nach zu machen, sah aber natürlich nicht so gut aus wie bei ihr :lol:


Süß ;)

Mein Lieblingslook ist der im roten Kleid und eigentlich als natürliches Mädchen Ali!

Der Film ist super :anbeten:
Dave
 
Beiträge: 961
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Burlesque

Beitragvon ConfusingAsHellx3 » 06.01.2015, 21:21

jaaaa sie sieht einfach immer super toll aus <3
ConfusingAsHellx3
 
Beiträge: 91
Registriert: 01.01.2015, 12:34

Re: Burlesque

Beitragvon IloveXtina » 12.01.2015, 17:14

Ich liiiiebe diesen Film!! [ img ] [ img ]
[ img ]

Kann schon bald mitsprechen, so oft hab ich ihn gesehen. hehe

Meine Lieblingsperformance ist wahrscheinlich 'Tough Lover'. Als sie anfängt zu singen.... :anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten: Gänsehaut des Todes!! [ img ]
[ img ]

Das Make Up bei 'I Am A Good Girl' finde ich auch legendär. Hab mich bei meinen Shows als Tänzerin auch öfter so geschminkt. Rosa Glitzer Lidschatten und dicker Lidstrich
[ img ]

Die Story finde ich nicht weltbewegend, aber ganz nett. Es hätte wirklich schlimmer sein können (siehe Crossroads oder Glitter :lol: ). Das mit den Luftrechten und so ist doch ganz interessant. :D

Allgemein liebe ich sämtliche Dialoge in diesem Film. Vor allem auch zwischen Cher und Stanley Tucci. :lol:

Schade finde ich, dass man von diesem Look bzw. von der Performance so wenig gesehen hat: https://40.media.tumblr.com/be6ceaf934b64325bbcc3127334daebf/tumblr_mqiwelGl6D1qbhhnbo1_1280.jpg
[ img ]
Dieses türkis steht Christina total. [ img ]

[ img ]
IloveXtina
Administrator
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.12.2014, 18:00
Wohnort: Berlin

Re: Burlesque

Beitragvon IloveXtina » 03.02.2015, 20:29

Diesen Look sieht man im Film leider auch nur ganz kurz:
[ img ]
sehr süß <3
IloveXtina
Administrator
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.12.2014, 18:00
Wohnort: Berlin

Re: Burlesque

Beitragvon Fighter » 06.09.2016, 01:45

Neuedetails zu burlesque

https://youtu.be/77fwmdUcsqE
Fighter
 
Beiträge: 1015
Registriert: 02.01.2015, 14:11
Wohnort: Rust

Re: Burlesque

Beitragvon Avalinea » 06.09.2016, 07:13

Fighter hat geschrieben:Neuedetails zu burlesque

https://youtu.be/77fwmdUcsqE


Kanns du das wichtigste Zusammenfassen?


Aneta Sabilk (DSDS Gewinnerin) hat am Sonntag in der neuen Tanzshow von RTL "Dance Dance Dance" aus "Burlesque" den Song "Show me how you Burlesque" nachgetanzt
http://www.rtl.de/cms/dance-dance-dance ... 02514.html

ich finds sehr gelungen, :daumenhoch:
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2921
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Burlesque

Beitragvon Fighter » 06.09.2016, 17:59

Avalinea hat geschrieben:
Fighter hat geschrieben:Neuedetails zu burlesque

https://youtu.be/77fwmdUcsqE


Kanns du das wichtigste Zusammenfassen?




Normalerweise sollte es eine große Performance bei 'tough Lover' werden, mit Tänzern die dazukommen wenn Christina singt, aber sie haben es dann doch sein lassen.
Fighter
 
Beiträge: 1015
Registriert: 02.01.2015, 14:11
Wohnort: Rust

Re: Burlesque

Beitragvon IloveXtina » 16.10.2016, 13:15

Gestern wieder Burlesque geschaut! :anbeten:
Langsam kann ich mitsprechen! :mrgreen:
IloveXtina
Administrator
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.12.2014, 18:00
Wohnort: Berlin

Re: Burlesque

Beitragvon bigfan » 01.06.2017, 10:41

In Punta Cana gab es jeden Abend eine Show. Auch gab es eine Burlesque Show. Der Song Express wurde performt. Bühnenshow war 1:1 wie im Film. Richtig cool
bigfan
 
Beiträge: 495
Registriert: 04.01.2015, 21:08

Re: Burlesque

Beitragvon Avalinea » 01.06.2017, 22:52

bigfan hat geschrieben:In Punta Cana gab es jeden Abend eine Show. Auch gab es eine Burlesque Show. Der Song Express wurde performt. Bühnenshow war 1:1 wie im Film. Richtig cool


Super :daumenhoch: Hast du Bilder machen können?
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2921
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Burlesque

Beitragvon bigfan » 02.06.2017, 12:02

Avalinea hat geschrieben:
bigfan hat geschrieben:In Punta Cana gab es jeden Abend eine Show. Auch gab es eine Burlesque Show. Der Song Express wurde performt. Bühnenshow war 1:1 wie im Film. Richtig cool


Super :daumenhoch: Hast du Bilder machen können?



Ich habe ein kurzes Video gemacht. Werde es posten sobald ich wieder zu Hause an Laptop bin
bigfan
 
Beiträge: 495
Registriert: 04.01.2015, 21:08

Re: Burlesque

Beitragvon Avalinea » 03.06.2017, 21:30

bigfan hat geschrieben:
Avalinea hat geschrieben:
bigfan hat geschrieben:In Punta Cana gab es jeden Abend eine Show. Auch gab es eine Burlesque Show. Der Song Express wurde performt. Bühnenshow war 1:1 wie im Film. Richtig cool


Super :daumenhoch: Hast du Bilder machen können?



Ich habe ein kurzes Video gemacht. Werde es posten sobald ich wieder zu Hause an Laptop bin


Das wäre toll :daumenhoch:


Burlesque läuft gerade auf Pro 7 ;) :popcorn:
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2921
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Burlesque

Beitragvon IloveXtina » 10.10.2017, 22:24

Ich bin mir sicher, dass es irgendwann mal davon ein Musical geben wird. :nicken:
[ img ]
IloveXtina
Administrator
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.12.2014, 18:00
Wohnort: Berlin

Re: Burlesque

Beitragvon Kleinerhirsch » 15.11.2017, 23:37

Burlesque läuft auf ProSieben :Love: ich liebe ihren Look in diesem Film :Love: die Songs sind auch toll. Aber die Story dahinter teilweise echt schwach. Ich weiß irgendwie bis heute nicht in welchem Jahr dieser Film spielen soll. Ich finde das die Szenen mit Jake so aussehen als wären die in den 80ern :nixweiss:
Kleinerhirsch
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.11.2017, 14:41

Re: Burlesque

Beitragvon Lilly » 16.11.2017, 13:21

Der Typ aus Grey's Anatomy sagt doch irgenwie das er seit den Neunzigern (oder so) Stammkunde ist, also spielt der Film wohl in der heutigen Zeit.
Lilly
 
Beiträge: 60
Registriert: 01.01.2015, 17:09

Re: Burlesque

Beitragvon IloveXtina » 24.11.2017, 20:39

klar spielt er in der heutigen Zeit, dass sieht/merkt man doch auch am modernen Los Angeles, an Marcus' Wohnung, seiner Party (wo auch aktuelle Musik im Hintergrund läuft) und am Thema "Luftrechte"
Burlesque ist nur eine schon ältere Kunstform, deshalb wird der Drehstil, das Color Grading etc. davon inspiriert

Ich liebe den Film nach wie vor und finde die Story super, sie zeigt eine junge Frau, die mit ihrer momentanen Situation unzufrieden ist, sich ganz allein ohne Rückhalt in eine fremde Stadt begiebt um dort ihren Traum zu verfolgen. Natürlich fällt ihr nicht alles in den Schoß, sie wird beklaut und schafft es nicht auf Anhieb einen Job als Tänzerin zu ergattern, aber mit Disziplin, Ehrgeiz und Mut schafft sie es letztendlich doch auf der Bühne zu stehen und sogar nicht nur ihr tänzerisches Geschick und ihre Schönheit zu präsentieren, sondern auch ihr musikalisches und stimmliches Talent zu offenbaren. Letzteres gepaart mit ihrer Kreativität und Intelligenz waren sogar die fehlenden Elemente um die von der Insolvenz bedrohten Burlesque Lounge zu retten. Burlesque ist wenn man will eine moderne Superheldinnengeschichte oder einfach die Geschichte davon, dass ein Frau wenn sie will Berge versetzen kann.
:anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten: :anbeten:
Auch die Nebengeschichte mit den Männern finde ich toll. Jack ist ein Mann, der von der ersten Sekunde an das Feuer in ihr sieht, aber da er vergeben ist und beide von ihnen Respekt dafür haben, wird vorerst nichts aus den beiden. Ali schaut sich also anderweitig um und wird vom reichen, begehrten Junggesellen Marcus verführt, der ihr das blaue vom Himmel verspricht. Bald entdeckt Ali aber sein wahres Gesicht und lässt sich von seinem Charme, seinem Reichtum und seinen Versprechungen nicht blenden. Sie bleibt standhaft und loyal der Burlesque Lounge gegenüber. Sie fürchtet sich nicht, davor dass ihr Name beschmutzt werden könnte oder sie ihren Ruf verliert wenn sie diesen scheinbar mächtigen Mann in den Wind schießt, denn ihr ist ihr Traum und ihre neue Burlesque Familie wichtiger. Sie schafft es sogar die schlechte Erfharung mit Marcus zu transformieren, indem sie das von ihm erworbene Wissen über Luftrechte nutzt um damit die Burlesque Lounge zu retten. In der Zwischenzeit ist Jack von seiner Freundin getrennt und endlich können sich die beiden aufeinander einlassen. Jack schreibt sogar einen Song, den Ali dann im großen Finale performt. Schöner geht's nicht!!!
:verliebt: :verliebt: :verliebt: :verliebt:

und wer sagt jetzt nochmal was gegen die Story??? :P :P
IloveXtina
Administrator
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.12.2014, 18:00
Wohnort: Berlin

Re: Burlesque

Beitragvon Kleinerhirsch » 25.11.2017, 19:42

Ich weiß das das in der aktuellen Zeit spielte aber trotzdem war ihr Klamottenstil mehr 80iger
Und die schauspielerische Leistung war halt echt nicht toll ... die Songs und die Performances waren natürlich super. Aber den Rest fand ich echt nicht gut. Die Dialoge die die geführt haben waren meiner Meinung nach teilweise echt schlecht ... noch dazu kommt das Christina immer gesagt hat sie möchte niemals sich selbst oder eine Sängerin spielen und zum Schluss hat sie es ja doch gemacht
Kleinerhirsch
 
Beiträge: 12
Registriert: 06.11.2017, 14:41

Re: Burlesque

Beitragvon Avalinea » 25.11.2017, 20:43

Kleinerhirsch hat geschrieben:Ich weiß das das in der aktuellen Zeit spielte aber trotzdem war ihr Klamottenstil mehr 80iger
Und die schauspielerische Leistung war halt echt nicht toll ... die Songs und die Performances waren natürlich super. Aber den Rest fand ich echt nicht gut. Die Dialoge die die geführt haben waren meiner Meinung nach teilweise echt schlecht ... noch dazu kommt das Christina immer gesagt hat sie möchte niemals sich selbst oder eine Sängerin spielen und zum Schluss hat sie es ja doch gemacht


Dieser Film wurde Christina auf den Leib geschrieben. Steven Antin ist ein riesiger Christina Fan und wollte unbedingt mit ihr einen Film drehen. Er schrieb das Drehbuch für Sie. Er wusste Christina liebt das Thema Burlesque und diese Art von Musik, die Geschichte wurde um das ganze drum herum gebaut. Christina und Cher haben ja auch noch ein paar Änderungen am Drehbuch vorgenommen.

Was das Thema Sängerin im Film betrifft, ja da hast du recht das hat sie vor Ewigkeiten gesagt, aber wie hätte Christina Nein sagen können, bei einem eigens für sie geschriebenen Drehbuch mit einen ihrer Lieblingsthemen und Musik und dann noch mit der Möglichkeit mit Cher zu spielen?!

Ich wünschte ich hätte noch meine Sammlung die ich im alten Christina Forum (offizielle Seite) damals angelegt habe. Ich habe alles gesammelt, jedes Interview, Zitat das im Zusammenhang mit dem Film und Christina genannt wurde, alle Änderungen, Pläne, Mitwirkende...... Aber ohne Vorwarung wurde dieses Forum gelöscht und alle meine Sammlungen über KGB, Bionic und Burlesque sind weg :weinen:
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2921
Registriert: 18.12.2014, 20:28

Re: Burlesque

Beitragvon Dave » 26.11.2017, 09:32

Einer der schönsten Musikfilme überhaupt! Traumhafte Visuals!
Werde den Film immer lieben! :anbeten:
Dave
 
Beiträge: 961
Registriert: 01.01.2015, 13:19

Re: Burlesque

Beitragvon IloveXtina » 26.11.2017, 18:07

Burlesque hat jetzt übrigens 7-jähriges Jubiläum. Vor fast genau 7 Jahren (24. November 2010) kam er in die Kinos. Zumindest in den USA, dort wurde er zuerst gezeigt. In Deutschland durften wir uns darüber am 6. Januar 2011 freuen. :iloveit:

Kleinerhirsch hat geschrieben:Ich weiß das das in der aktuellen Zeit spielte aber trotzdem war ihr Klamottenstil mehr 80iger
Und die schauspielerische Leistung war halt echt nicht toll ... die Songs und die Performances waren natürlich super. Aber den Rest fand ich echt nicht gut. Die Dialoge die die geführt haben waren meiner Meinung nach teilweise echt schlecht ... noch dazu kommt das Christina immer gesagt hat sie möchte niemals sich selbst oder eine Sängerin spielen und zum Schluss hat sie es ja doch gemacht


du erwartest da ja schon sehr viel von ihr
Christina ist in erster Linie Sängerin und Songwriterin. Klar hat sie im Mickey Mouse Club schon erste schauspilerische und tänzerische Erfahrungen gemacht, trotzdem war es nie wirklich ihre Ambition damit Erfolg zu haben. Christina ist Künstlerin, d.h. sie tobt sich gerne kreativ aus und lässt sich vielseitig inspirieren. Wie Ava sagte, die Rolle der Ali war wie für sie gemacht - wie hätte sie das Angebot ausschlagen können? Erst recht wenn sie sogar noch viel Mitbestimmungsrecht bei der Verwirklichung eingestanden bekommt, statt nur das tun zu müssen was der Regisseur von ihr verlangt. Ich weiß ja nicht wie lange sie sich auf den Film vorbereitet hat, aber die Dreharbeiten gingen ja gerade mal 5 Monate (9.11.2009 - 3.3.2010).
Ich persönlich fand ihre schauspilerische Leistung sehr stark, da ich sie nicht mit anderen vergleiche. Sie hat mich mitgerissen und es gab keinen Moment wo ich gedacht habe: " :roll: oh Gott".

Style-mäßig sieht man leichte Einflüsse der 80er, ja (vielleicht steht Steve Antin ja darauf), aber keinesfalls sind die Klamotten komplett 80s!
Ich finde eher, dass man während des Films sieht, dass Alis Style sich mit ihrem Selbstbewusstsein und der neuen Umgebung wandelt. Vom Landei (Bild 1 & Bild 2) zur Tanz-Ikone in L.A. (Bild 3 & Bild 4). Trotzdem hatte sie auch immer ihren eigenen Stil.
Das einzige wobei ich dir rechtgebe, warum man ein wenig verwirrt über das Zeitalter sein könnte, ist dass sie in Zeitungsanzeigen, statt im Internet nach einem Job sucht :lol: :lol: :lol:
https://lovelace-media.imgix.net/uploads/518/bbcafca0-f1dc-0132-44b7-0a2ca390b447.png?w=740&h=310&fit=crop&crop=faces&auto=format&q=70&dpr=2 warum? :lol:

Avalinea hat geschrieben:Ich wünschte ich hätte noch meine Sammlung die ich im alten Christina Forum (offizielle Seite) damals angelegt habe. Ich habe alles gesammelt, jedes Interview, Zitat das im Zusammenhang mit dem Film und Christina genannt wurde, alle Änderungen, Pläne, Mitwirkende...... Aber ohne Vorwarung wurde dieses Forum gelöscht und alle meine Sammlungen über KGB, Bionic und Burlesque sind weg :weinen:


oh Maaannn! :heulen2: Schade, dass du sie sonst nirgends gesaved hast. Hätte ich gerne gelesen...
Zu Bionic habe ich viele Infos in die Zusammenfassung auf meiner Homepage einbezogen: http://www.IloveXtina.de --> Xtina --> Bionic
IloveXtina
Administrator
 
Beiträge: 1703
Registriert: 26.12.2014, 18:00
Wohnort: Berlin

Re: Burlesque

Beitragvon Avalinea » 26.11.2017, 20:05

Mich ärgert es auch total, damals habe ich nicht daran gedacht. Die Löschung geschah ja ohne Vorankündigung, von jetzt auf gleich war das Forum weg, das ist etwas was ich RCA/Sony bis heute nachtrage :angryfire:

Das ist wirklich eine sehr gute Zusammenfassung von "Bionic" sehr detailreich :daumenhoch:

Ja, die Rolle "Ali" ist Christina, es ist ihre Entwicklung.

Beide hatten keine einfache Kindheit. Christina ging mit 17 Jahren allein nach Japan und auch das Musikbusines ist ja auch eine ganz andere Welt. Ali geht als junge Frau allein nach LA. Beide kommen aus einer "Provinz" Gegend und finden sich in einer völlig anderen Welt wieder, Christina verglich es gern in Interviews "Ali" mit "Alice im Wunderland" deswegen auch ihr Rollen Name "Ali" der ja für Alice steht ;)
Beide sind anfangs unscheinbare Mädchen, Aussenseiter, die mit einer großartigen Stimme gesegnet sind. Christina wurde schon in Kindertagen als "das kleine Mädchen mit der großen Stimme" bezeichnet und dies wird in der Szene von "Tough Lover" aufgegriffen, soweit ich mich erinnere erzählte sie in einem Interview, dass sie in der Schule eine ähnliche Erfahrung gemacht hat. Dank ihrer unglaublichen Stimme werden beide zu Stars.
Avalinea
Administrator
 
Beiträge: 2921
Registriert: 18.12.2014, 20:28


kuchnie tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń
kuchnie na wymiar warszawa kuchnie warszawa opinie

Zurück zu TV und Kino

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast